„Ein jedes Wesen in Bedrängnis hat gleiches Recht auf Schutz.“
von Franz von Assisi

Unsere Alleinstellungsmerkmale

  • Einziges Tierheim im Saale-Orla-Kreis mit Aufnahmekapazität von etwa 30 Hunden, 50 Katzen und verschiedener Kleintierarten.
  • Aufbau ausschließlich in Selbstinitiative.
  • Hauptsächlich ehrenamtliche Arbeit

Unser Tierheim in Zahlen
Unser Tierheim ist in Schleiz beheimatet mit dem Einzugsgebiet des Saale-Orla-Kreis.

Erbauung 1990 in Eigenleistung
Grundstück 4.500 m²
Gebäude 2 Gebäude mit 250 m²
Anzahl Hunde 35
Anzahl Katzen 50


Mitarbeiter
  • ehrenamtliche Kräfte
  • Tierheimleitung
  • Gassigeher
  • Praktikanten
  • Bürgerarbeiter
  • Bundesfreiwilligendienst


Tierunterbringung
Zwinger, beheizbar 6
Freilandzwinger
mit großzügigen Ausläufen
25
Notzwinger 3
Spielwiesen 2


Ansprechpartner
1. Tierheimvorsitzender Uwe Bauer
Tierheimleiterin Marion Damisch
03663-402056


Tierschutzverein ”Oberland” e.V.
Gründung 1990
Mitglieder 40

Unsere Arbeit

  • 9 Hundepensionsplätze
  • Besuche mit Tieren in vier Altersheimen
  • Tierheimführungen für Kinder
  • Betreuung einer Erwachsenen-Behindertengruppe
  • Nachkontrollen mit der Gewissheit, dass die vermittelten Tiere ein gutes und artgerechtes zu Hause bekommen haben.

Unser Stolz

  • die ständige Verbesserung der Haltungsbedingungen für unsere Tiere
  • die aktiven Helfer
  • die regelmäßigen Tierheimfeste und Weihnachtsfeiern

Unsere Sorgen

  • die Finanzierung des Tierheimes
  • das Fehlen von hauptamtlichen Mitarbeitern
  • die mangelnde Achtung der Menschen vor dem Tier als Mitgeschöpf
  • das Tiere kein gesetzliches Recht auf Leben besitzen