Sollte wirklich das Tierheim Schleiz und sein Träger der Tierschutzverein ”Oberland” e.V., in Ihrem letztem Willen bedacht werden, so sind an dieser Stelle einige Informationen zu finden.

Grundsätzliches zur Beachtung

  • Der letzte Wille, das Testament, darf nur eigenhändig und handschriftlich mit vollen Vornamen, vollen Nachnamen, vollen Zunamen und Unterschrift erstellt werden, ansonsten ist es ungültig.
  • Eine andere Möglichkeit für ein gültiges Testament besteht in der notariellen Beglaubigung, natürlich mit Notarkosten.
  • Ohne Testament gilt die gesetzliche Erbfolge.
  • Ohne Erben fällt dem Staat 100% die Erbschaft zu.
  • Der Pflichtteil der Erben ist nicht verhandelbar.
  • Gemeinnützige Organisationen, wie unser Tierschutzverein Schleiz, zahlen keine Erbschaftssteuer.
  • Auch Immobilien können vererbt werden.
  • Da das eigene Haustier nicht erben darf, kann der Tierschutzverein das Erbe antreten, mit der Auflage, das eigene Haustier gut zu versorgen und es auch in gute Hände zu vermitteln, siehe „Zweites Beispiel“.
  • Das Testament kann von einer vertrauenswürdigen Person oder dem Nachlassgericht aufbewahrt werden.

Erstes Beispiel

Mein Testament

Anke Mustermann
Musterstraße 1
07907 Schleiz

Ich, Anke Mustermann, geboren am 01.01.1950,
wohnhaft Musterstraße 1, 07907 Schleiz, bestimme hiermit:

  1. Ich hebe alle bisherigen Testamente hiermit auf.
  2. Ich setze meinen Neffen Frank Mustermann, Musterstr. 2, 07907 Schleiz, als Alleinerben ein.
  3. Der Tierschutzverein ”Oberland” e.V., An der Sommerbank 8, 07907 Schleiz, soll aus meinem Erbe ein Vermächtnis in Höhe von 20.000 Euro erhalten.

Ich bitte das Nachlassgericht, einen Testamentsvollstrecker zu benennen.

Schleiz, den 1. Januar 2017
Anke Mustermann

Zweites Beispiel

Mein Testament

Anke Mustermann
Musterstraße 1
07907 Schleiz

Ich, Anke Mustermann, geboren am 01.01.1950,
wohnhaft Musterstraße 1, 07907 Schleiz, bestimme hiermit:

  1. Ich hebe alle bisherigen Testamente hiermit auf.
  2. Ich setze den Tierschutzverein ”Oberland” e.V., An der Sommerbank 8, 07907 Schleiz, als meinen Alleinerben ein. Ich mache dem Verein zur Auflage, dass er meine Tiere bis zu deren Lebensende gut versorgt oder in gute Hände weiter vermittelt.
  3. Mein Neffe Frank Mustermann, Musterstr. 2, 07907 Schleiz, soll aus meinem Erbe ein Vermächtnis in Höhe von 20.000 Euro erhalten.

Ich bitte das Nachlassgericht, einen Testamentsvollstrecker zu benennen.

Schleiz, den 1. Januar 2017
Anke Mustermann

Kommentare sind geschlossen.